Physikalische Therapie - unsere Massage- und Gesundheitsangebot

Physiotherapeutische Behandlungstechniken dienen z. B. der Behandlung von Fehlentwicklungen, Erkrankungen, Verletzungen, Verletzungsfolgen und Funktionsstörungen der Haltungs- und Bewegungsorgane, sowie der inneren Organe und des Nervensystems mit mobilisierenden Übungen und Techniken.

  • Klass. Massage
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Bindegewebsmassage
  • Medizinische Wärmetherapie
  • Elektrotherapie
  • Fußreflexzonenmassage
  • Hausbesuch
  • Aroma Massage
  • Lomi-Lomi Nui
  • Honigmassage
  • Stressless Behandlung
  • Rain Drops
  • Symphonie der Schwingung


Klassische Massage Äußerliche, manuelle Behandlung bei Beschwerden im Bereich des Bewegungsapparates durch Druck, Zug, Schütteln, Streichen und Klopfen mit anschließender Reaktion des Organismus.

Klassische Massage

Äußerliche, manuelle Behandlung bei Beschwerden im Bereich des Bewegungsapparates durch Druck, Zug, Schütteln, Streichen und Klopfen mit anschließender Reaktion des Organismus.



Manuelle Lymphdrainage Teil der komplexen Physikalischen Entstauungstherapie zur Behandlung von Lymphödemen. Durch gezielte Grifftechniken kommt es zur Entstauung bestimmter Körperregionen. Findet häufig Anwendung nach OP's oder Lymphknotenentfernung.

Manuelle Lymphdrainage

Teil der komplexen Physikalischen Entstauungstherapie zur Behandlung von Lymphödemen. Durch gezielte Grifftechniken kommt es zur Entstauung bestimmter Körperregionen. Findet häufig Anwendung nach OP's oder Lymphknotenentfernung.



Bindegewebsmassage Behandlung des, unter der Haut liegenden, Bindegewebes durch gezielte Massagetechniken, mit Wirkung auf innere Organe, den Bewegungsapparat und die Haut.

Bindegewebsmassage

Behandlung des, unter der Haut liegenden, Bindegewebes durch gezielte Massagetechniken, mit Wirkung auf innere Organe, den Bewegungsapparat und die Haut.



Medizinische Wärmetherapie Wird lokal eingesetzt bei Erkrankungen des Bewegungsapparates. Durch das Infrarotlicht oder die tiefenwärmenden Auflagen kommt es zu einer Entspannung der Muskeln, Verbesserung der Durchblutung und zur Linderung von Schmerzen.

Medizinische Wärmetherapie

Wird lokal eingesetzt bei Erkrankungen des Bewegungsapparates (Nackenbeschwerden, Muskelverspannungen, Gelenksbeschwerden). Durch das Infrarotlicht oder die tiefenwärmenden Auflagen kommt es zu einer Entspannung der Muskeln, Verbesserung der Durchblutung und somit zur Linderung von Schmerzen.



Elektrotherapie Es kommt zur Anwendung von elektrischem Strom zusätzlich zur Physiotherapie, um unter anderem die Muskulatur zu lockern, die Durchblutung zu fördern, Schmerzen zu reduzieren und die Heilung zu verbessern.

Elektrotherapie

Es kommt zur Anwendung von elektrischem Strom zusätzlich zur Physiotherapie, um unter anderem die Muskulatur zu lockern, die Durchblutung zu fördern, Schmerzen zu reduzieren und die Heilung zu verbessern.